Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Feuerspucker, Feuerschlucker

 

Feuerspucker, Feuerschlucker, Feuerspucken, Feuerschlucken, Feuer spucken, Feuer schlucken

- 

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Feuerspucker und/oder Feuerschlucker? Wie wäre es mit einer Feuershow von Feuerkünstlerin Ambrosia van Serpens?

Feuershow Ambrosia van Serpens

Sie vereint in Ihren Feuershows verschiedene Elemente der Feuerkunst. So finden neben der Kunst im Umgang mit Feuerpoi, Feuerseil, Feuerfächer, Feuer Hula Hoop usw. auch das Feuer spucken und das Feuer schlucken Anwendung in Ihren Shows und in Ihrer Feuerperformance.

--

Aber auch einzelne kurze Show-Act`s mit Feuerspucken und Feuerschlucken lassen sich arrangieren. Mehrere Durchführungen kleiner Shows mit Feuerspucken und/oder Feuerschlucken an einem Tag sind möglich, sowie die Durchführung durch mehrere Feuerspucker/Feuerkünstler oder auch die Kombination mit weiteren Darbietungen, wie z.B. in der Kombination mit Stelzen-Walk-Act, Stelzenlauf, Hexentheater, Kinderunterhaltung, Clownerie usw. Weitere Anregungen finden Sie dazu auf den einzelnen Folgeseiten. Sagen Sie uns, wie Sie sich Ihre Veranstaltung vorstellen und anhand dessen können wir entsprechend planen.

---

Informatorisches und zu beachtendes zur Buchung einer Show/Aufführung:

In den meisten Fällen finden Feuershows im Outdoorbereich statt. Bitte bei Buchung einer Show/Auftrittes bitte immer die Auftrittsbedingungen im Vorfeld prüfen. Für eine Durchführung im Indoor Bereich sollten folgende Bedingungen gegeben sein: Voraussetzung - Genehmigung des Lokation Betreibers liegt vor (dies gilt auch für die Aufführung im Outdoor Bereich). Für eine private Feier auf einem Privatgrundstück ist in der Regel keine Genehmigung erforderlich. Dies kann jedoch in einigen Gemeinden oder Städten unterschiedlich behandelt werden und so ist aus Sicherheitsgründen zu empfehlen, bei der jeweiligen Gemeinde oder Stadt nachzufragen. In manchen Gemeinden oder Städten ist auch einfach nur eine einfache Meldung bei der örtlichen Feuerwehr notwendig. Veranstalter von öffentlichen Auftritten hingegen muss eine Feuershow generell beim Ordnungsamt anmelden, egal ob Indoor oder Outdoor.

Der notwendige Platzbedarf wird individuell je nach Art der Aufführung und Anzahl der Akteure geplant und benötigt. Daher bitte immer den Platzbedarf erfragen. Zur Durchführung im Indoorbereich gilt: Eine Deckenhöhe von mindestens 3,5 Meter sollte vorhanden sein. Der Auftrittsbereich muss frei von Brennbarem sein (z.B. herabhängende Girlanden). Auf brennbarem Fußboden wie z.B. Teppich oder PVC ist eine Aufführung generell nicht möglich. Der Fußboden sollte nach der Aufführung feucht abwischbar sein, ohne Schäden durch das Eindringen von Feuchtigkeit entstehen können. Durch spezielle Fluide, welche verwendet werden, kann die Rauchentwicklung während der Show minimiert werden. Dennoch sollte der Raum wenn möglich nach der Vorführung kurz gelüftet werden können. Rauchmelder müssen während der Vorstellung abgeschaltet werden.

----

Erklärung Feuerspucken/Feuerschlucken:

Beim Feuerspucken speit oder pustet ein Mensch ein Brandmittel gegen eine Feuerquelle. Meistens sind dies professionelle Feuerfackeln. Wird das Brandmittel dabei fein zerstäubt, ist die Gesamtoberfläche der Brandmittelpartikel sehr hoch. Das Brandmittel verbrennt dadurch sehr schnell und es entsteht eine helle Flamme. Ein Feuerschlucker hingegen ist ein Artist oder Künstler, der brennende Fackeln in den Mund nimmt und dadurch das Feuer erstickt.

 Aber Vorsicht: Feuerspucken kann für die aufführende Person lebensbedrohlich sein. So kann versehentliches Einatmen oder Verschlucken einer größeren Menge des Brandmittels zu akuter Atemnot führen. Auch kann eine Lungenentzündung die Folge sein. Weitere Gefahren bestehen durch Verbrennungen und/oder Vergiftungen durch ungeeignete Brandmittel. Daher gilt für jeden nicht Profi: Hände weg von gefährlichen Versuchen durch Feuer spucken oder Feuer schlucken oder dem Spiel mit dem Feuer.

Buchen Sie für Ihr Event lieber einen Profi Feuerkünstler.

 

Bildergalerie